Beim Neumünster-Besuch die Holsteinische Schweiz entdecken

Kennen Sie die Holsteinische Schweiz? Noch nicht? Dann wird es höchste Zeit und bei einem Besuch in Neumünster ist die Holsteinische Schweiz nur einen Katzensprung entfernt. Entdecken Sie etwa das Altstadtflair und den Wasserspaß mit mehr als einem Dutzend Seen in Plön. Das herrliche Schloss sowie die Stadt, die direkt am Großen Plöner See zum Bummeln und Genießen einlädt, sind eine ideale Ausflugsidee für Ihren Urlaub im hohen Norden. Weitere Orte in der wunderschönen Holsteinischen Schweiz sind Malente, Eutin, Dersau, Bösdorf und Bosau.

Orte in der Holsteinischen Schweiz erkunden

In Malente oder korrekterweise Bad Malente-Gremsmühlen, können Sie den Kellersee mit 560 Hektar und den Dieksee mit 380 Hektar besuchen. Bereits seit den 1950er Jahren gilt Malente als eines der nördlichsten Kneipp-Heilbäder Deutschlands, wenngleich es den Zusatz „Bad“ erst Mitte der 1990er Jahre erhielt. In Bad Malente können Sie außerdem auf den Spuren der „Mädels vom Immenhof“ wandeln und die Original-Drehorte der Filme besuchen.

Auch Eutin ist einer der schönen Orte der Holsteinischen Schweiz. Planen Sie von Neumünster aus einen Tagesausflug nach Eutin, reisen Sie in das „Weimar des Nordens“. Große Persönlichkeiten, wie der Goethe-Maler Wilhelm Tischbein oder der Homer-Übersetzer Voß lebten hier ebenso wie der Komponist Carl Maria v. Weber, der sogar in Eutin geboren wurde. Ihm zu Ehren finden in jedem Sommer die Eutiner Festspiele im Schlossgarten statt. Sehenswert ist das imposante Schloss, das direkt am See liegt, ebenso. Hinzu kommen die historische Altstadt und die Stadtbucht, aber auch der Englische Landschaftsgarten. Kulturelle Informationen gibt es im Ostholstein-Museum und auch der 38 Meter hohe Wasserturm ist einen Besuch wert.

Aktiv in der Holsteinischen Schweiz 

Sightseeing-Touren alleine reichen Ihnen nicht? Dann können Sie in der Holsteinischen Schweiz natürlich auch einen Aktivurlaub erleben. Radfahren, Wandern, Kanufahren oder allerlei Wassersportarten – die Holsteinische Schweiz lässt kaum Wünsche offen. So führt die Holsteinische-Schweiz-Radtour durch die Region, aber Sie können auch dem Mönchsweg über insgesamt 530 Kilometer alleine in Deutschland folgen. 

Wanderfreunde haben die Wahl zwischen 27 beschilderten Halbtages- und Tagestouren mit einer Länge zwischen drei und 18 Kilometern. So bieten sich der Rundweg Eule oder der Rundweg Kasseedorfer Seen um Kasseedorf an. Rund um Eutin können Sie den knapp neun Kilometer langen Eutiner See Rundweg oder den Felder und Seen Rundweg mit 18,7 Kilometern Länge in Angriff nehmen. Auch der Rundweg Beuthiner Holz mit nur 3,4 Kilometern Länge verläuft hier.

Wasserfreunde finden in der Holsteinischen Schweiz zahlreiche Touren für das Kanu, Angebote zum Surfen und Segeln sowie Ruder- und Tretboote. Rund um Plön können Sie sogar eine etwas andere Stadtführung mit dem Kanu unternehmen. Innerhalb von zwei Stunden durchqueren Sie dabei fünf Seen.